LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

Juni 2017
Juni 2017
LEO Juni 2017
LEO
“Der Bajazzo” | Sergey Drobyshevskiy, Iordanka Derilova, Ulf Paulsen
“Der Bajazzo” | Sergey Drobyshevskiy, Iordanka Derilova, Ulf Paulsen

Der Protagonist” / „Der Bajazzo [I Pagliacci] sind wieder auf der Bühne

Veröffentlicht am Donnerstag, 12. Januar 2012

Nachdem im letzten Jahr mit dem Premierendoppel das Kurt Weill Fest eröffnet wurde, ist ab Freitag 19:30 Uhr die höchst spannungsreiche Kombination der zwei Kurzopern „Der Protagonist” / „Der Bajazzo [I Pagliacci]“ wieder auf der Bühne des Anhaltischen Theaters zu sehen.

Kurt Weills gefeierte Erstlingsoper „Der Protagonist“ wie auch eine der berühmtesten Opern des italienischen Verismo, Leoncavallos „I Pagliacci“, erzählen fast identische Geschichten über Liebe und Eifersucht und das Leben im Theater.

In beiden Opern, für die Oliver Proske ein großartiges und sehr bewegliches Bühnenbild schuf, stehen die Prinzipale einer Schauspieltruppe im Mittelpunkt des Geschehens, die jeweils die Frau ihres Lebens auf der Bühne ermorden: In „Der Protagonist“ die Schwester, die ihrem Bruder ihren Liebhaber verheimlicht hatte und in Leoncavallos Oper die Ehefrau, die ihren Ehemann betrügt. Weills und Leoncavallos Musik waren wegweisend für ihre Zeit und berühren noch heute durch ihre ausdrucksvolle Klangsprache. Freuen darf sich das Publikum auf Angus Wood (als Protagonist), Sergey Drobyshevskiy (als Canio) und KS Iordanka Derilova in der Doppelrolle (als Cathrina /Nedda). In weiteren Rollen sind Ulf Paulsen, Wiard Witholt und David Ameln zu erleben. Unter der Leitung von Wolfgang Kluge musiziert die Anhaltische Philharmonie, der Opernchor und der Kinderchor des Anhaltischen Theaters.

Der Protagonist” / „Der Bajazzo [I Pagliacci]
13. Januar, 19:30 Uhr im Anhaltischen Theater in Dessau
Weitere Termine: 25.2.12, 16 Uhr | 3.3.12, 17 Uhr | 22.3.12, 16 Uhr
Tickets und Informationen gibt´s unter: Tel: 0340 2511 333 und www.anhaltisches-theater.de oder an unseren Theaterkassen sowie an allen ReserviX Vorverkaufsstellen
Foto: © Jan-Pieter Fuhr

LEO mit deinen Freunden teilen: