LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

Juni 2017
Juni 2017
LEO Juni 2017
LEO
Ferropolis
Ferropolis

Ihr werdet erwartet!

Veröffentlicht am Samstag, 14. Januar 2012

Der Tagebau Golpa-Nord war jahrzehntelang ein Ort entfesselter Industriekräfte und Umweltsünden, aber stand auch für sichere Arbeitsplätze und großartige Leistungen der Arbeiter und Ingenieure im Bergbau. Seit der Wende hatte Braunkohle kaum mehr Zukunft in Sachsen-Anhalt. Was tun? Abreißen, verschrotten, die Spuren verwischen? Oder auf der Vergangenheit aufbauen und den Neuanfang wagen?

In Ferropolis hat man den Neuanfang gewagt: Seit über 15 Jahren ist die Stadt aus Eisen Veranstaltungsort und Freilichtmuseum und somit immer einen Besuch Wert - auch im Winter. Das zeigt die beachtliche Anzahl von Besuchern, die die Veranstalter jedes Jahr im Freilichtmuseum begrüßen. Zu den rund 40 000 Besuchern im Jahr 2011 zählen seit 1999 noch weitere 459 999 Touristen und es wird am 19. Januar gegen der 500 000. Besucher, also Du, erwartet .

500.000 für Ferropolis
19. Januar, gegen 11 Uhr in Ferropolis bei Gräfenhainichen
Infos zum Standort findet ihr unter: www.ferropolis.de
Foto: © Christiane Eisler

LEO mit deinen Freunden teilen: