LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

Juli 2017
Juli 2017
LEO Juli 2017
LEO
Einladung zum Bürgergespräch
Einladung zum Bürgergespräch

Drittes Bürgergespräch zur Bauhausstadt

Veröffentlicht am Sonntag, 15. April 2012

Was gibt es Neues in der Bauhausstadt? Beim dritten Bürgergespräch am 17. April um 18 Uhr will die Stiftung Bauhaus Dessau darüber informieren, was das Welterbe in Zukunft touristenfreundlicher macht, wie die energetische Sanierung des Bauhausgebäudes gelang und welche Schritte mit dem 100-jährigen Bauhausjubiläum 2019 bevorstehen. Weiteres Thema der Veranstaltung sind die Überlegungen, die Bauhaussiedlung Dessau-Törten mit den Laubenganghäusern Hannes Meyers für die Weltkulturerbeliste der UNESCO vorzuschlagen.

Zunächst wird der Direktor der Stiftung Bauhaus Dessau, Philipp Oswalt, über den aktuellen Stand der Dinge aus Sicht der Stiftung berichten, aus der Perspektive der Stadt spricht Oberbürgermeister Klemens Koschig.

In der anschließenden Podiumsrunde diskutieren außerdem Rolf Budde, Vorsitzender der Gesellschaft der Freunde des Dessau-Wörlitzer Gartenreiches e. V., und Ingo Mundt, Referatsleiter im Kultusministerium von Sachsen-Anhalt.

Bereits ab 17 Uhr sind Besuchern die künftig zugänglichen Bereiche des ersten Obergeschosses des Werkstattflügels geöffnet. Hier macht der gerade abgeschlossene Rückbau später hinzugekommener Einbauten nun wieder den offenen Grundriss und die radikale Transparenz in faszinierender Weise erfahrbar.

LEO mit deinen Freunden teilen: