LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

Juli 2017
Juli 2017
LEO Juli 2017
LEO
funkkino am Bauhaus
funkkino am Bauhaus

Dessau wird zum Kino

Veröffentlicht am Donnerstag, 01. Januar 1970

Der letzte Mittwoch im Mai macht die Bauhausstadt zum Open-Air-Kino: Heute zum zehnten haus[funk]-abend um 21 Uhr laden das Anhaltische Theater und die Stiftung Bauhaus Dessau zum [funk]kino am Bauhausgebäude ein. Gezeigt wird Dessau im Stummfilm – Teilnehmer des Internationalen Bauhaus Kollegs, Studierende der Hochschule Anhalt und das [funk]team präsentieren an der Bauhausfassade Kurzfilme. Tobias Rank (Piano) und Gunthard Stephan (Violine) begleiten den Abend und interpretieren das Gesehene musikalisch, die Schauspieler Thorsten Köhler und Jan Kersjes vom Anhaltischen Theater kommentieren die Filme und verknüpfen sie live mit Beobachtungen und Erfahrungen aus Dessau. Der Eintritt ist frei. Eingeläutet wird der haus[funk]abend bereits eine Stunde vorher mit Jazz auf der Bauhausbühne – um 20 Uhr tritt dort das Schweizer Jazztrio Rusconi auf.

Die Reihe der haus[funk]abende findet regelmäßig statt – immer am letzten Mittwoch des Monats. Den Ort dafür stellen die Bauhausbauten der Stadt – sie werden neu belebt und bieten Werkstatt und Partylocation, Klanglabor und Podium, Bühne und Bildschirm zugleich. [funk] bearbeitet dafür jeden Monat ein Thema, meist abgeleitet aus den aktuellen Produktionen und Projekten des Anhaltischen Theaters und des Bauhausbühnenstudios.

[funk] entsteht in Zusammenarbeit des Anhaltischen Theaters Dessau, der Stiftung Bauhaus Dessau und der Bürger der Stadt. [funk] wird gefördert durch die Kulturstiftung des Bundes. Das [funk]kino ist ein Kooperationsprojekt der Stiftung Bauhaus Dessau, des Anhaltischen Theaters und der Hochschule Anhalt.

Zehnter haus[funk]abend
26. Mai, 21 Uhr
Bauhaus, Dessau

LEO mit deinen Freunden teilen: