LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

Juli 2017
Juli 2017
LEO Juli 2017
LEO
Hermes in der Stadt
Hermes in der Stadt

Sonderführung und Ballett auf der Bauhausbühne

Veröffentlicht am Samstag, 19. Juni 2010

In seinem Großstadtmilieustück "Hermes in der Stadt" verschränkt der in Sachsen-Anhalt geborene Autor Lothar Trolle den Mythos von Hermes, dem "Gott der Diebe und Händler" mit der scheinbar ideologielosen postindustriellen Stadtgesellschaft. Tomasz Kajdanski, Ballettdirektor des Anhaltischen Theaters, und Torsten Blume vom Bühnenstudio der Stiftung Bauhaus Dessau bieten mit dem Stück sieben internationalen Tänzern des Dessauer Ballettensembles ein Forum für eigene choreografische Werke. Zum letzten Mal ist „Hermes in der Stadt“ heute Abend um 19.30 Uhr zu sehen. Dazu lädt die Stiftung Bauhaus Dessau gemeinsam mit dem Anhaltischen Theater erstmals zum neuen Bauhaus-Theater-Special ein: Hermes in der Stadt zusammen mit einer Führung durch das Bauhaus für nur 12 € (ermäßigt 10 €). Die Führung startet um 18.30 Uhr, Karten sind an der Abendkasse erhältlich.

Weitere Infos unter www.bauhaus-dessau.de.

LEO mit deinen Freunden teilen: