LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

Mai 2017
Mai 2017
LEO Mai 2017
LEO
Filmausschnitt
Filmausschnitt

Transit - der Dokumentarfilm

Veröffentlicht am Dienstag, 21. September 2010

Am 30. September kommt der Film TRANSIT von Angela Zumpe, Professorin am Fachbereich Design der Hochschule Anhalt, bundesweit in die Kinos. Am Dienstag, dem 26. Oktober findet um 19:30 Uhr im Alten Theater in Dessau die Filmvorführung statt, anschließend laden Stefan Wolle und Angela Zumpe zu einer Diskussion ein.

"Geh doch rüber!" – diesen Spruch bekam man 1968 immer wieder zu hören. Wer in der heißen Phase der Studentenrevolten die Bundesrepublik kritisierte, der konnte ja gehen, rüber in die DDR. Aber wer wäre ernsthaft auf die Idee gekommen, diesen irrwitzigen Schritt zu wagen? Im Dokumentarfilm TRANSIT begibt sich Regisseurin Angela Zumpe auf die Suche nach ihrem Bruder, der 1968 im Alter von 21 Jahren das konservative Elternhaus in Westdeutschland verließ, um in die DDR überzusiedeln. Nur acht Monate später tötete er sich selbst, ohne dass die näheren Umstände aufgeklärt wurden. Die Regisseurin begibt sich 40 Jahre nach dem Selbstmord auf Spurensuche und entdeckt auf ihrer Reise Biographien und Geschichten von Menschen, die wie ihr Bruder von West nach Ost wechselten; darunter auch Menschen, die die Sehnsucht nach einem "dritten Weg", einem Sozialismus mit menschlichem Antlitz, noch nicht aufgegeben hatten.

26. Oktober, 19:30 Uhr
Altes Theater, Dessau
www.transitderfilm.de

14179631
LEO mit deinen Freunden teilen: