LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

August 2017
August 2017
LEO August 2017
LEO
Brauchtum zu Halloween
Brauchtum zu Halloween

Halloween Gruselparty

Veröffentlicht am Donnerstag, 21. Oktober 2010

Mit einem prall gefüllten Sack Aktivitäten geht es auch in diesem Jahr wieder zur Halloween Gruselparty für Kinder im Marstall des Schloßes Köthen. Wobei natürlich auch die Eltern willkommen sind. Nicht, dass diese sich um ihre Zöglinge sorgen müssten, nein, aber Spaß haben ist ja beileibe kein ausschließliches Privileg für die Kleinen.

Neben Aktionen wie Wurfspielen, Schminkstand, Spielrunden darf man sich dann auch auf das "Kürbisschlachten" einstellen. Wem das noch nicht verwegen genug klingt, kann sich bei der "gefühlten Mutprobe" beweisen. Beim Bonbonregen sind dann flinke Hände vonnöten, diese kann man auch beim Basteln gebrauchen. Und wer schon immer mal einem Bonbonmonster begegnen wollte - am 30. Oktober ist die Möglichkeit dazu. Zum Kräfte tanken gibt es allerlei fantasievolle Getränke mit sicherlich neugierig machenden Namen wie "Hirn im eigenen Saft" oder den "Geist-Mix". Schlussendlich muss natürlich noch festgestellt werden, dass Halloween ohne Musik undenkbar ist. Hier wird in bewährter Manier für Stimmung gesorgt. Alle Zutaten für eine tolle Party sind also zusammen. Daher auf in den Marstall im Schloß, gute Laune mitgebracht und die Familie gleich mit.

30. Oktober, 18 Uhr
Schloß Köthen, Marstall
Karten sind in der Köthen-Information im Schloß
oder Veranstaltungskasse im Halleschen Turm erhältlich

LEO mit deinen Freunden teilen: