LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

November 2017
November 2017
LEO November 2017
LEO
Arthur Rother
Arthur Rother

Kleine Ausstellung widmet sich Arthur Rother

Veröffentlicht am Montag, 01. November 2010

Das reiche Musikleben der Stadt Dessau wurde von vielen bedeutenden Komponisten und Dirigenten geprägt. Eine kleine Ausstellung im Foyer des Stadtarchivs Dessau erinnert an den Dirigenten und Komponisten Arthur Rother, der von 1927 bis 1934 als Generalmusikdirektor in Dessau wirkte. Die Ausstellung ist im Rahmen der Öffnungszeiten des Stadtarchivs Dessau bis zum 19. November zu besichtigen.

Arthur Rother wurde am 12. Oktober 1885 in Stettin als Organistensohn geboren. Seine erste musikalische Ausbildung erhielt er vom Vater. Später studierte Arthur Rother Musikwissenschaft, Germanistik und Philosophie. Rother war u. a. Schüler Hugo Kauns. Nach seinen Studien trat er zunächst als Pianist und Begleiter des Geigers Willi Burmeister auf, war ab 1906 Solorepetitor, Chorleiter und 1. Kapellmeister am Staatstheater Wiesbaden und assistierte von 1907 bis 1914 bei den Bayreuther Festspielen. Nach dem Weggang Franz von Hoesslins und Peter Schmitz’ kam Arthur Rother mit Beginn der Spielzeit 1927 als Generalmusikdirektor nach Dessau. Er pflegte wie seine Vorgänger die Tradition, öffnete sich aber zunehmend dem zeitgenössischen Musikschaffen. Unter seiner Leitung kam es im September 1929 zur Durchführung des 21. Anhaltischen Musikfestes. Auch im Konzertprogramm brachte er Neues. So wurde z. B. im ersten Abonnementkonzert der Spielzeit 1927/28 Mahlers 2. Sinfonie in Dessau erstmals aufgeführt. Später trat Arthur Rother auch als Opernregisseur in Erscheinung. In der Spielzeit 1933/34 bereitete Rother einen neuen „Ring des Nibelungen“ vor. Bereits am 13. Juni 1934 verabschiedete sich Rother aber vorzeitig mit dem Dirigat der neuen Strauss-Oper „Arabella“ vom Dessauer Publikum. Über die tatsächlichen Gründe des vorzeitigen Weggangs kann nur spekuliert werden.

bis 19. November, 8 Uhr
Stadtarchiv Dessau, Lange Gasse 22
Kleine Ausstellung widmet sich Arthur Rother
www.stadtarchiv.dessau.de

LEO mit deinen Freunden teilen: