LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

September 2017
September 2017
LEO September 2017
LEO
Interaktiver Seesion Desk und Bild-Stelen
Interaktiver Seesion Desk und Bild-Stelen

Ohne Vielfalt der Natur, keine Vielfalt der Wirtschaft

Veröffentlicht am Freitag, 19. November 2010

Was hat Überfischung mit Arbeitslosigkeit zu tun? Warum verhinderte ein Reiskorn eine Hungerkatastrophe? Wie kann das Gift einer Seeschnecke unsere Schmerzen lindern? Die Ausstellung „Ohne Vielfalt der Natur keine Vielfalt der Wirtschaft“ gibt Antworten auf diese Fragen. Dabei erklärt sie anschaulich wie biologische Vielfalt mit den Menschen und der Wirtschaft zusammen hängt.

Herzstück der Ausstellung ist ein interaktiver Session Desk. Auf diesem können sich Besucherinnen und Besucher nicht nur einen Überblick über wegweisende Projekte verschaffen, sondern finden auch spielerisch Informationen zu der einzigartigen Flora und Fauna von 26 verschiedenen Ökosystemen, deren wirtschaftliche Bedeutung und Bedrohungsgrad. Auf 16 Stelen werden Zuschauern die Zusammenhänge zwischen Wirtschaft, Mensch und Biodiversität näher gebracht. Jede Bild-Stele zeigt Fotos von vom Aussterben bedrohten Tieren. Darüber hinaus wird beschrieben, was Biodiversität ist und wie abhängig Lebewesen von ihr sind, welche Dienste uns Artenvielfalt entgegenbringt und nicht zuletzt wie wir von der Natur lernen können. Die Ausstellung ist Teil der "Business and Biodiversity Initiative", die das Bundesumweltministerium im Jahr 2007 ins Leben gerufen hat, um die Wirtschaft aktiv in den Schutz und die nachhaltige Nutzung der biologischen Vielfalt einzubinden.

22. November, 16 Uhr
Ausstellungseröffnung " Ohne Vielfalt der Natur, keine Vielfalt der Wirtschaft"
Dessau, Umweltbundesamt, Wörlitzer Platz 1
www.business-and-biodiversity.de

LEO mit deinen Freunden teilen: