LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

November 2017
November 2017
LEO November 2017
LEO
Ausstellung
Ausstellung "Dutch Design - Huis van Oranje"

Niederländische Königin Beatrix eröffnet Ausstellung

Veröffentlicht am Dienstag, 24. April 2012

Am Mittwoch, 25. April 2012, wird Ihre Majestät Beatrix, Königin der Niederlande, Sachsen-Anhalt besuchen und auf Einladung der Kulturstiftung DessauWörlitz im Schloss Oranienbaum die Ausstellung "Dutch Design - Huis van Oranje" eröffnen. Begleitet wird sie von Bundespräsident Joachim Gauck und Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff. Es ist nach 2004 der zweite Besuch von Königin Beatrix in Sachsen-Anhalt.

Zwischen Sachsen-Anhalt und den Niederlanden bestehen enge geschichtliche Beziehungen. 1659 heiratete Fürst Johann Georg II. von Anhalt-Dessau (1627 - 1693) Prinzessin Henriette Catharina von Oranien-Nassau (1637 - 1708). In den Folgejahren entwickelten sich reiche kulturelle und wirtschaftliche Kontakte mit den Niederlanden. Ab 1683 wurden Stadt und Schloss Oranienbaum nach den Plänen des niederländischen Architekten Cornelis Ryckwaert für Catharina gestaltet. Schloss und Park sind Bestandteil des UNESCO-Welterbes Gartenreich Dessau-Wörlitz. Nach einer jahrzehntelangen Nutzung als Archiv in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts, wird das Schloss seit Jahren von der Kulturstiftung DessauWörlitz umfassend restauriert. Die Sanierung steht unter der Schirmherrschaft von Königin Beatrix und des Bundespräsidenten.

Im Rahmen der Ausstellung im Schloss Oranienbaum werden vom 26. April bis 30. September 2012 zeitgenössische Werke niederländischer Designer und Modeschöpfer präsentiert. Sie werden ergänzt durch kostbare historische Objekte aus dem Königlichen Hausarchiv in Den Haag und exquisite Gemälde aus der Sammlung der Kulturstiftung.

LEO mit deinen Freunden teilen: