LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

November 2017
November 2017
LEO November 2017
LEO
Nachtigall beim Singen
Nachtigall beim Singen

"Nacht der Nachtigallen" im Weinberghaus

Veröffentlicht am Donnerstag, 03. Mai 2012

Zur „Nacht der Nachtigallen“ laden am kommenden Freitag, den 4. Mai, um 20 Uhr die BI PRO ELBE sowie der BUND nach Dessau ins Weinberghaus, Burgkühnauer Allee ein.

Auf einer gemächlichen, einstündigen Wanderung durch die Elbauen werden die soeben aus dem tropischen Afrika zurückgekehrten Nachtigallen in ihrer Brutheimat begrüßt. Ihre melancholischen und virtuosen Lieder gehören zum Erhabensten, was die Natur an Gesängen kennt.

Ernst Paul Dörfler, Autor des Buches „Die Liebe der Vögel“, wird die Gesangsauftritte in heiterer Weise erklären und kommentieren. Es sind vor allem die Männchen, die sich mit „Schlagen“, „Klagen“ und „Schluchzen“ in Szene setzen und ihr Können beweisen wollen. Die Weibchen, zunächst nur stille Zuhörerinnen, stehen vor der schwierigen Entscheidung, den „Richtigen“ herauszufinden. Wie sie Partnersuche und Partnerwahl gestalten und auf welche männlichen Eigenschaften die Weibchen gesteigerten Wert legen, werden die Teilnehmer an diesem Abend bis in die Nacht hinein erfahren und erlauschen können.

Die Elbauen gehören – deutschlandweit gesehen - zu den wichtigsten Lebensräumen der Nachtigallen. Sie lieben die dichten, urwüchsigen Auenwälder, die Nähe zum Wasser sowie die Wärme des Elbtales. Die BI PRO ELBE und der BUND setzen sich seit jeher für den Schutz dieser einmaligen Flusslandschaft ein. Spenden für diese ehrenamtliche Arbeit sind willkommen, die Teilnahme ist kostenfrei.

LEO mit deinen Freunden teilen: