LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

August 2017
August 2017
LEO August 2017
LEO
Digital Landscape Architecture
Digital Landscape Architecture

Internationale Konferenz „Digital Landscape Architecture 2012“

Veröffentlicht am Montag, 28. Mai 2012

Die Hochschule Anhalt lädt zur renommierten internationalen Konferenz „Digital Landscape Architecture 2012 (DLA 2012)“ ein. Vom 31. Mai bis 2. Juni werden etwa 60 hochkarätige Referenten aus dem In- und Ausland erwartet. Auf der Konferenz wird der Umgang mit neuen Medien in der Landschaftsarchitektur thematisiert. Die Umwelt wird mit digitalen Informationssystemen gestaltet, dabei sind die Instrumente mobil. Architekten und Planer arbeiten rund um den Globus zusammen. Das Thema der diesjährigen Konferenz ist „GeoDesign, 3D-Modeling and Visualization“.

Die Jahrestagung stellt eine gelungene Plattform für den Austausch zwischen Landschaftsarchitekten verschiedener Länder und deren Tätigkeitsfeldern dar. Sie findet in Bernburg und Dessau statt und ist ein Bestandteil der Veranstaltungsreihe der Hochschule Anhalt im Jubiläumsjahr „800 Jahre Anhalt“.. In Vorträgen und Exkursionen berichten Vertreter internationaler Landschaftsarchitekturbüros praxisnah über neue Methoden in der Landschaftsgestaltung. Es werden 180 Teilnehmer aus 25 Ländern erwartet. Die Konferenz beginnt am Donnerstag um 9 Uhr im Indigo Park Bernburg im großen Saal des Kurhauses. Am Samstag finden die Vorträge im Bauhaus Dessau und an der Hochschule Anhalt am Standort Dessau statt. Neben Vorträgen können Teilnehmer in Workshops zu digitalen Methoden der Landschaftsarchitektur selbst aktiv werden und zum Beispiel „Geolösungen am mobilen Tablett PC“ testen.

Einige Veranstaltungen sind für die Öffentlichkeit zugänglich. Am Donnerstag und Freitag können interessierte Bürger beispielsweise im Kurhaus eine Posterausstellung von 9 bis 17 Uhr besuchen. In Kooperation mit dem Bund Deutscher Landschaftsarchitekten (bdla) des Landes Sachsen-Anhalt werden hier aktuelle Arbeiten der Landschaftsarchitekten ausgestellt. Außerdem sind alle 30 Arbeiten des Mitteldeutschen Studentenwettbewerbes Grünspange Zörbig des bdla ausgestellt.

Am Samstag, dem 2. Juni, wird die Tagung um 19 Uhr mit einer öffentlichen Diskussion über das Wechselspiel von Architektur und Landschaftsarchitektur in den neuen Medien in der Bauhausaula in Dessau abgeschlossen. Danach findet ein Konzert mit der Bernburger Band Tagelöhner zum Thema „Folk und Landschaft“ statt.

LEO mit deinen Freunden teilen: