LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

Juli 2017
Juli 2017
LEO Juli 2017
LEO
Training für das Seifenkistenrennen 2012
Training für das Seifenkistenrennen 2012

Seifenkisten vor dem Start

Veröffentlicht am Donnerstag, 31. Mai 2012

Am Sonnabend, dem 2. Juni, werden die tollkühnen Seifenkistenpiloten wieder von der großen Startrampe an der Dessauer Bahnhofsbrücke herunterrollen. Insgesamt gehen diesmal 53 Kisten mit über 100 Fahrern an den Start. Der jüngste Pilot ist gerade einmal acht Jahre alt.

Ausgerichtet wird das Rennen auch in diesem Jahr unter Federführung der Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM) aus Dessau gemeinsam mit der Stadt Dessau?Roßlau, dem Rathaus?Center, der THW Ortsgruppe Dessau, der Seifenkistenrennvereinigung Berlin und mit Unterstützung von LOTTO Sachsen? Anhalt. Noch bis Freitagabend werden die Gefährte in der "Seifenkistenwerkstatt" im Rathauscenter präsentiert und auf das Rennen vorbereitet.

Am Sonnabend, wird es dann jedoch endgültig Ernst. Zwischen dem ersten Startschuss um 10 Uhr und der letzten Abfahrt von der gewaltigen Startrampe auf der Bahnhofsbrücke gegen 15.30 Uhr werden die zwei Wertungsläufe absolviert, an deren Ende die Sieger und damit auch Qualifizierten zur Deutschen Meisterschaft 2012 in Berlin feststehen.

Klar aber ist schon jetzt: Im zehnten Jahr des Bestehens wird der eintausendste Fahrer an den Start gehen. „Für ihn haben wir eine kleine Überraschung vorbereitet“, kündigt Organisationschef Dirk Rödiger an, der einmal mehr auf einen großen Stab von Unterstützern und Helfern, unter anderem auch aus der Werkstatt für behinderte Menschen, zählen kann.

Foto: Veranstalter

LEO mit deinen Freunden teilen: