LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

August 2017
August 2017
LEO August 2017
LEO
Äffchenpapa mit Nachwuchs
Äffchenpapa mit Nachwuchs

Nachwuchs bei den Dessauer Seidenäffchen

Veröffentlicht am Montag, 11. Juni 2012

Nach einer neunjährigen Pause freuen sich im Tierpark Dessau nun wieder die kleinsten Affen der Welt, die Zwergseidenäffchen, über ihren Nachwuchs. Das kleine Affenbaby kam am 28. Mai zur Welt. Lange haben die Tierparkmitarbeiter darauf gewartet, dass sich bei den niedlichen Äffchen mal wieder Nachwuchs einstellt und nun ist die Freude riesengroß! Das Affenpärchen Bini und Tommy sind die glücklichen Eltern und wie es bei den Äffchen so üblich ist, trägt das Männchen vorwiegend das Jungtier.

Die Zwergseidenäffchen stammen aus dem Amazonasgebiet Südarmerika. Dort leben die kleinen Äffchen in Familienverbänden. Sie haben ein Gewicht von ca. 120g und eine Größe von 14 cm. Auf ihrem Speiseplan stehen vor allem Baumsäfte, die sie auch im Dessauer Tierpark regelmäßig in Form einer zubereiteten Ersatzlösung erhalten. Des Weiteren erhalten sie einen Brei, der aus Gries, Obst, Quark, Vitamine und Mineralstoffe besteht. Zusätzlich werden Weidezweige, Insekten und Früchte angeboten.

Dies ist aber alles noch nichts für das kleine Äffchen im Tierpark. Es ernährt sich vorerst noch von der Muttermilch. Einen Nahmen hat es auch noch nicht. Kreative Vorschläge sind hierfür im Tierpark sehr willkommen. Für die beste Namensempfehlung winkt eine Jahreskarte als Dankeschön. Der Name sollte sowohl für ein Weibchen, als auch für ein Männchen verwendbar sein, da die Mitarbeiter im Tierpark das Junge noch nicht untersuchen konnten, um festzustellen, welchen Geschlechts der Seidenäffchennachwuchs ist.   Foto: Tierpark Dessau

LEO mit deinen Freunden teilen: