LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

November 2017
November 2017
LEO November 2017
LEO
Der Aufsteiger, © Verleiher
Der Aufsteiger, © Verleiher

Kiez-Kino: "Der Aufsteiger" nur noch heute und morgen

Veröffentlicht am Dienstag, 22. Januar 2013

Politiker leben davon, dass Menschen sie wählen. Und um gewählt zu werden muss man bekannt und im Idealfall auch noch beliebt sein. Nur dann lässt sich die nächste Stufe der Karriereleiter erklimmen. Der französische Film "Der Aufsteiger" beschreibt, wie ein Mann fast alles tut, um seinen Ehrgeiz zu befriedigen. Heute und morgen ist er im Dessauer Kiez-Kino zu sehen.

Der französische Verkehrsminister Bertrand Saint-Jean ist neu in seinem Amt. Doch er lernt schnell, worauf es bei seinem Handwerk ankommt. Als er eines Nachts aus dem Schlaf gerissen wird, weil ein Reisebus verunglückt ist und es mehrere Todesopfer zu beklagen gibt, ist er umgehend am Ort des Geschehens. Nicht, um zu helfen, das könnte der Minister auch nicht wirklich, sondern um die in solchen Fällen üblichen Worte in die Mikrofone zu sprechen und Entschlossenheit zu zeigen. Denn um auf der politischen Bühne zu bestehen, muss er sich zeigen und im Gespräch bleiben. Nicht überlässt er dabei dem Zufall, selbst seinen Fahrer wählt er danach aus, wie er bei seinen Wählern ankommen könnte.

Regisseur Pierre Schoeller zeigt in "Der Aufsteiger" einen Mann, der von Ehrgeiz zerfressen ist, der es weit nach oben geschafft hat und es noch weiter schaffen will. Und der bereit ist, dafür alles und jeden zu opfern. Bis Bertrand Saint-Jean selbst Opfer eines Verkehrsunfalls wird...

LEO mit deinen Freunden teilen: