LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

September 2017
September 2017
LEO September 2017
LEO
Was ne Bescherung am 22. Dezember im Beatclub DessauLEO Glücksmoment
Was ne Bescherung am 22. Dezember im Beatclub Dessau

Was 'ne Bescherung! V

Veröffentlicht am Sonntag, 16. Dezember 2012

Am 22. Dezember geht die Veranstaltungsreihe „Was 'ne Bescherung!“ in die fünfte Runde. Wiederholt wird HipHop-Begeisterten aus Anhalt im Dessauer Beatclub ein umfangreiches Live- Programm geboten. In diesem Jahr wurde als Headliner der Hamburger Rapper Pat Cash sowie die aus Leipzig stammende Rapperin Ket eingeladen. Außerdem werden Taxi Suflaki, Jugendstil und Maxwell aus Dessau als lokale Künstler auf der Bühne zu erleben sein.

Ziel des Events ist es, die Dessauer HipHop-Szene zu fördern und jungen Raptalenten die Möglichkeit zu bieten, vor national etablierten Musikern aufzutreten. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf dem inhaltlichen Fokus der Rapper; Es geht darum, gemeinsam eine gute Zeit zu haben. Frauenverachtende oder gewaltverherrlichende Inhalte, wie sie oft mit Rapmusik in Verbindung gebracht werden, gehören nicht auf diese Veranstaltung. In den vergangenen Jahren fanden bereits nationale Rap-Größen wie Nico Suave und Damion Davis den Weg in den Beatclub. Der fünfte Geburtstag wird mit Live-Performances folgender Künstler gefeiert:

Pat Cash – Bereits seit 17 Jahren ist Pat Cash als Rapper aktiv. Der Hamburger wurde zunächst vor allem als Mitglied der Crew Moqui Marbles bekannt, mit denen er unter anderem auf Deutschlands größtem HipHop-Festival, dem Splash!, auftrat. Während seiner Solokarriere veröffentlichte er zwei Soloalben, arbeitete mit Künstlern wie Clueso zusammen und tourte durch ganz Deutschland. Sein letztes Album „Nicht von schlechten Eltern“ erschien 2010 über EDEL Entertainment.

Ket – Die gebürtige Leipzigerin ist bereits seit circa 10 Jahren musikalisch aktiv und konnte sich in ihrer Heimatstadt schnell einen Namen machen. Im März diesen Jahres erschien ihr Debütalbum „Traverser la rue“.

DeCC – Die Dessauer HipHop-Formation Dessau City Connectz hat die Veranstaltungsreihe „Was 'ne Bescherung!“ 2007 ins Leben gerufen. Heute bestehend aus dem Trio Taxi Suflaki und Rapper Soop ist die Gruppe seit Jahren ein beliebter Live-Act in Dessau und Umgebung. Jugendstil – Dass Rapmusik auch zu echten Instrumenten passt, zeigt die ebenfalls aus Dessau stammende Band Jugendstil. Die insgesamt fünfköpfige Band begeistert mit emotionalen Texten und einer musikalischen Mischung aus Rap und Popmusik. Maxwell – Der junge Dessauer Rapper hat sich in diesem Jahr insbesondere durch seine Teilnahme am VBT, dem „Video Battle Turnier“ der Online-Plattform rappers.in, welches eine große mediale Aufmerksamkeit und Klickzahlen in Millionenhöhe erreichte, einen Namen gemacht.

Für die Aftershow zeigen sich DJ Memphistwo sowie das DJ-Duo ScratchFellaz verantwortlich und lassen den Abend mit Black Music und Oldschool-HipHop ausklingen. Beginn der diesjährigen „Was ne Bescherung!“-Jam ist 21 Uhr, Einlass 20 Uhr. Der Flyer zur Veranstaltung ist dieser E-Mail angehangen. Gerne sind eine Presseakkreditierung sowie Interviews mit Veranstaltern und Künstlern möglich. Für weitere Fragen, stehe ich gerne zur Verfügung.

LEO Glücksmoment

Der LEO Glücksmoment ist abgelaufen.

LEO mit deinen Freunden teilen: