LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

November 2017
November 2017
LEO November 2017
LEO
Filmausschnitt aus
Filmausschnitt aus "Lachsfischen im Jemen"

Kiez-Kino: Lachsfischen im Jemen

Veröffentlicht am Montag, 23. Juli 2012

Lachse würde der Laie am ehesten im nordeuropäischen Raum und in Kanada vermuten, ganz sicher aber nicht dort, wo Wasser, egal ob von Oben oder in Form von Flüssen und Seen eigentlich Mangelware ist. Genauso geht es auch Dr. Alfred Jones, Protagonist der Komödie "Lachsfischen im Jemen", die noch bis Mittwoch im Kiez-Kino Dessau gezeigt wird.

Von Großbritannien aus betrachtet ist der Jemen nichts als Wüste. Geographisch wie auch hinsichtlich der Kultur des Lachsangelns. Die beiden Gründe allein lassen ein Projekt, Lachse im Jemen anzusiedeln, vollkommen absurd erscheinen – und so ist es nur konsequent, wenn ein Experte wie Dr. Jones, gespielt von Ewan McGregor, eine Anfrage um Unterstützung kurzerhand ablehnt.

Was er nicht ahnen kann: die Sache bekommt einen politischen Drall, weil das Projekt geeignet erscheint, der schwächelnden Regierung Stimmen aus den Reihen der Anglerschaft zu sichern. Zugleich ließen sich die trüben außenpolitischen Beziehungen in der Region aufpolieren. Und so leicht, wie er es sich denkt, kommt Jones aus der Nummer nicht heraus.

Gezeigt wird "Lachsfischen im Jemen" am Montag, Dienstag und Mittwoch, jeweils um 17.30 und 20.30 Uhr.

LEO mit deinen Freunden teilen: