LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

September 2017
September 2017
LEO September 2017
LEO
Das Elbebadefest 2011. Foto: Thomas Ruttke
Das Elbebadefest 2011. Foto: Thomas Ruttke

Nach dem Fest ist vor dem Fest

Veröffentlicht am Montag, 09. Juli 2012

Der Sachsen-Anhalt-Tag 2012 ist Geschichte, Ruhe kehrt in Dessau-Roßlau deshalb aber noch lange nicht ein. Oder besser gesagt, Langeweile, denn ruhig und entspannt soll es schon werden, das Elbebadefest, das am 15. Juli um 13 Uhr am Kornhaus eröffnet wird.

Nach zweijähriger Pause soll an der Elbe endlich wieder am und mit dem Fluss gefeiert und die historische Tradition der großen Badeanstalt wiederbelebt werden, die in den Jahrzehnten der Umweltverschmutzung fast in Vergessenheit geraten war. Vom Dessauer Ufer aus pendeln Boote des THW zum gegenüberliegenden Roßlauer Unterluch, unter Aufsicht von Rettungsschwimmern kann dort gefahrlos gebadet werden.

Der Elbe-Rossel-Cup im Drachenbootfahren wird eines der sportlichen Highlights des Festes, an den Start geht erstmals auch eine Mannschaft vom LEO-Magazin, das zugleich Medienpartner der Elbebadefests ist. Besucher können sich ganz ohne körperliche Höchstleistungen aber auch selbst am Paddel ausprobieren, vom Kanu bis zum Trendsport Stehpaddeln.

Das Elbebadefest richtet sich ausdrücklich an Familien mit Kindern, es gibt Ponyreiten, Einradfahren, einen Markt mit regionalen Anbietern und ein Mitmachtheater für Erwachsene. Der Wasserdrache Murra wird ebenso auf dem Festgelände unterwegs sei wie die Berliner a capella Band BART oder der Roßlauer Spielmannszug, das Kiez-Jugendtheater zeigt Loriot-Sketche. Bereits am Vorabend präsentiert das Kiez-Kino außerdem am Ufer der Elbe den Film „Lachsfischen im Jemen“.

Nur eines sollten Besucher unbedingt beachten, nämlich das Auto zu Hause stehen zu lassen und per Rad, zu Fuß oder mit dem Bus anzureisen. Nicht nur der Umwelt zuliebe, sondern vor allem, weil die Parkplätze angesichts tausender erwarteter Gäste ansonsten sehr schnell knapp werden könnten.

LEO mit deinen Freunden teilen: