LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

September 2017
September 2017
LEO September 2017
LEO
Das Siegerplakat zum Sachsen-Anhalt-Tag 2012.
Das Siegerplakat zum Sachsen-Anhalt-Tag 2012.

Festumzug der Superlative

Veröffentlicht am Sonntag, 08. Juli 2012

Wenn sich heute ab 11 Uhr an der Museumskreuzung der große Festumzug zum 16. Sachsen-Anhalt-Tag in Bewegung setzt, dann ist das der Startschuss für ein Ereignis, wie es Dessau-Roßlau, und vielleicht sogar ganz Sachsen-Anhalt, bisher noch nicht gesehen hat.

Rund 5.000 Mitwirkende aus unserem Bundesland, aus ganz Deutschland und den internationalen Partnerstädten präsentieren sich, ihre Region und ihre Traditionen. Knapp 175 Wagen und 210 Bilder können von den Besuchern am Straßenrand bestaunt werden, einen besonderen Stellenwert wird dabei der 800. Geburtstag Anhalts einnehmen. Schon lange vor dem offiziellen Beginn versammeln sich die Teilnehmer auf den Straßen im Stadtgebiet, die eigentliche Umzugsstrecke von rund drei Kilometern wird dadurch fast doppelt so lang.

Und auch Zuschauer sollten sich rechtzeitig einfinden und sich die besten Beobachtungsplätze sichern. Für den bunten Zug über Kavalier-, Albrecht-, Wolfgang- und Zerbster Straße zum Marktplatz, der von Sprechern kommentiert wird, sind rund vier Stunden eingeplant – und langweilig dürfte es dabei keine Minute werden.

LEO mit deinen Freunden teilen: