LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

Juli 2017
Juli 2017
LEO Juli 2017
LEO

Katrin-Zickler-Ausstellung in der Orangerie des Georgiums

Veröffentlicht am Samstag, 27. Oktober 2012

Der Anhaltische Kunstverein Dessau präsentiert derzeit in seiner neuen Ausstellung in der Orangerie des Schlosses Georgium Werke der Dessauer Künstlerin Katrin Zickler. Unter dem Titel "Verletzlichkeit" sind ihre neuen figürlichen Plastiken, großformatige Öl- und Acrylmalereien, abstrakte Materialobjekte, Collagen und Werke in druckgrafischen Mischtechniken zu sehen.

Die Arbeiten der Dessauerin zeugen von Direktheit in erfahrbarer Distanz. Modernes "Gejammere" an und über die Welt suchen Besucher dabei ebenso vergebens wir Selbstgefällgkeit, die schon in der Andeutung gebrochen und ausgeräumt wird. Katrin Zickler spielt mit Phantasien, aber stets verbunden mit einer strengen Formendisziplin. Bilder mit grafischer Vehemenz zeugen von Kraft und Verletzlichkeit gleichermaßen. Die Plastiken und Bilder mit den zu sehenden und zu fühlenden Haltungen und Verwundungen sind kraftvoll, sinnlich und zerbrechlich zugleich.

Die Ausstellung "Verletzlichkeit" ist noch bis zum 18. November in der Orangerie der Anhaltischen Gemäldegalerie Dessau in der Puschkinallee 100 zu sehen, jeweils dienstags bis sonntags von 10 bis 17 Uhr.

LEO mit deinen Freunden teilen: