LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

Oktober 2017
Oktober 2017
LEO Oktober 2017
LEO
Foto: Ben Bischof, production-pool.net
Foto: Ben Bischof, production-pool.net

Baby für Diplomfilm gesucht

Veröffentlicht am Montag, 05. November 2012

Einen "Kleindarsteller" im wahrsten Sinne des Wortes sucht derzeit die Produktion des Filmes "SUNNY". Am 6. November beginnen die Dreharbeiten für den 30-minütigen Diplomfilm der Regiestudentin Barbara Ott, vom 16. bis 25. November wird in Dessau-Roßlau und Zerbst gedreht - noch aber fehlt ein Säugling im Alter von vier bis sieben Monaten.

"SUNNY" ist eine Koproduktion der Sender arte, SWR und BR mit der Filmakademie Baden-Württemberg. Die Regisseurin - selbst Mutter eines zweijährigen Jungen - erzählt darin die Geschichte eines jungen Vaters, der allmählich lernt, Verantwortung für sein Kind zu übernehmen und sein altes Leben hinter sich zu lassen. Für einzelne oder mehrere Drehtage zwischen dem 16. und 25. November werden nun filmbegeisterte Eltern mit Nachwuchs im gewünschten Alter gesucht.

Da es sich bei "SUNNY" um ein Hochschulprojekt handelt kann die Produktion keine Gage zahlen, verspricht aber beste Verpflegung und Betreuung von Kind und Eltern am Drehort. Bereits jetzt ist zudem eine Ausstrahlung des fertigen Filmes im Fernsehen sowie auf internationalen Festivals garantiert. Außerdem bekommt die teilnehmende Familie eine DVD des Films als bleibende Erinnerung.

Interessierte Familien werden gebeten, sich mit einem Foto ihres Kindes sowie ihren Kontaktdaten unter der E-Mail-Adresse casting@production-pool.net zu melden.

LEO mit deinen Freunden teilen: