LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

August 2017
August 2017
LEO August 2017
LEO
Flyer
Flyer

Lieder gegen das Vergessen

Veröffentlicht am Freitag, 09. November 2012

Die Dessau-Roßlauer Initiative "Lieder gegen das Vergessen" erinnert heute in Kooperation mit dem Alternativen Jugendzentrum Dessau an die Reichspogromnacht vor 74 Jahren und gedenkt der Opfer des Holocaust. Bei einem einzigartigen Konzert in der Marienkirche werden Esther Bejarano und "Microphone Mafia" zu erleben sein.

Die Kölner Rapper der "Microphone Mafia" haben gemeinsam mit Esther, Edna und Joram Bejarano, der Familien-Band der Auschwitz-Überlebenden Esther Bejarano, ein künstlerisches Projekt initiiert,bei dem es um einen Zusammenprall der Kulturen im besten Sinne geht: Die Rapper Kutlu Yurtseven und Signore Rossi, ihrerseits mit türkischem und italienischem Hintergrund, haben die Musik von Esther Bejarano aufgegriffen und gesampelt.

Esther Bejarano, geborene Loewy, wurde im Alter von 18 Jahren wegen ihrer jüdischen Herkunft nach Auschwitz-Birkenau deportiert. Als Mitglied des "Mädchenorchesters von Auschwitz" war sie gezwungen, um ihr Leben zu musizieren.Im gleichen Orchester spielten auch die in Dessau geborenen Schwestern Sylvia und Carla Wagenberg.

LEO mit deinen Freunden teilen: