LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

Juli 2017
Juli 2017
LEO Juli 2017
LEO
Anka Zink im Clack Theater Wittenberg
Anka Zink im Clack Theater Wittenberg

Anka Zink – Sexy ist was anderes

Veröffentlicht am Mittwoch, 03. Oktober 2012

Seit über 20 Jahren ist Anka Zink als Solo-Künstlerin auf den Kabarettbühnen der Republik unterwegs. Insgesamt acht Programme hat die diplomierte Motivationstrainerin inzwischen präsentiert, ist regelmäßig im Fernsehen zu Gast - und heute sowie am Samstag live im "CLACK-Theater" in Wittenberg. Dort nimmt sie mit "Sexy ist was anderes" die Digitalisierung der Gesellschaft aufs Korn.

"Fummeln war früher, heute ist twittern", so eine These der Kabarettistin. Was früher Familie hieß, buchstabiert sich inzwischen längst „Community“. Statt zum Klatsch im Treppenhaus treffen wir uns im Chatroom. Wer nervt, wird einfach per Mausklick gelöscht. Sauber, geräuschlos und kostenneutral. Welch schöne neue Beziehungswelt! Digital und unverbindlich. Für Mitmenschlichkeit bleibt wenig Zeit, weil uns die elektronische Gerätewelt auf Trab hält: Mit Highspeed geht’s durch die Kinderzimmer der Generation Spielkonsole. Es gibt Freunde zum Downloaden und Partnerleasing. Cyber-Petting mit Twitter-Wesen ist in! Der Best-Ager redet nicht über Kukident, sondern der Rentner von heute fachsimpelt über die brandneuen Apps seines iPad: Die Lesebrille zum Runterladen.

„Sexy ist was anderes“ ist ein unterhaltsamer Exkurs über Fluch und Segen der modernen Kommunikationsgesellschaft. Nebenwirkungen für graue Zellen und das Zwerchfell garantiert!

LEO mit deinen Freunden teilen: