LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

August 2017
August 2017
LEO August 2017
LEO

Badminton-Sensation in der Anhalt-Arena

Veröffentlicht am Mittwoch, 10. Oktober 2012

Fast auf den Tag genau zwei Jahre ist es her, dass in der Dessauer Anhalt-Arena die Badminton-Nationalmannschaften von Deutschland und Dänemark aufeinandertrafen. Das Länderspiel entwickelte sich zu einem der größten Publikumserfolge im Sportjahr 2010 und endete mit einem sensationellen 3:2-Sieg für Deutschland. Am Donnerstag, dem 11. Oktober, steht nun ein noch größeres Ereignis ins Haus.

Ab 19 Uhr wird dann die Badminton-Weltmacht China auf das deutsche Nationalteam treffen. Eine Begegnung mit absolutem Seltenheitswert, erst recht in Europa und auf deutschem Boden. Die Verhandlungen zu diesem Länderspiel wurden über mehrere Monate vom Deutschen Badminton-Verband mit dem Chinesischen Nationalen Olympischen Komitee, dem Sportministerium und dem nationalen Verband durchgeführt. Insgesamt werden in Deutschland nur zwei Länderspiele ausgetragen, Dessau ist neben Wuppertal der zweite Austragungsort.

Das Länderspiel hat daher eine hohe Bedeutung für den internationalen Badmintonsport und den deutschen Verband, aber ganz speziell auch für Sachsen-Anhalt sowie die Entwicklung des Badmintonsports in unserem Land und nicht zuletzt natürlich auch für die Region Dessau-Roßlau. Ein Großereignis dieser Art wird in den nächsten Jahren in unserem Bundesland mit Sicherheit nicht noch einmal zu erleben sein.

Eintrittskarten zum Preis von acht Euro - für Kinder bis 16 Jahre, Schüler Studenten und Behinderte ermäßigte fünf Euro - sind im Vorverkauf bei der Touristinformation Dessau sowie im Pressezentrum Kinzel erhältlich. An der Abendkasse werden jeweils zwei Euro mehr fällig.

LEO mit deinen Freunden teilen: