LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

Juli 2017
Juli 2017
LEO Juli 2017
LEO

Zirkus Probst in Dessau

Veröffentlicht am Montag, 29. Oktober 2012

Eines der führenden Zirkusunternehmen Deutschlands, der Zirkus Probst, ist vom 30. Oktober bis 3. November zu Gast im Dessauer Tiergarten. Aber der Familienbetrieb, der auch zu DDR-Zeiten seine Unabhängigkeit wahrte, ist mehr als eine Firma. Auch bei der 67. Tournee wird ein klassisches Zirkusprogramm auf höchstem Niveau und mit zahlreichen Tierdressuren versprochen.

Erstmals seit mehr als 30 Jahren werden in der Manege kubanische Artisten ihr Können zeigen: die Gruppe „Rauly“ aus Havanna begeistert mit unglaublichen Tricks und mittelamerikanischer Lebensfreude. Mercedes und Alexandra Probst, gerade mehrfach ausgezeichnet vom Internationalen Circusfestival in Monte Carlo zurückgekehrt, zeigen ihre preisgekrönten Dressuren mit Haustieren und 21 Ponys. Auch die große sibirische Tigergruppe und die exotische Tierdressur, beide präsentiert von Rüdiger Probst, dürfen natürlich nicht fehlen. Hinzu kommen zahlreiche neue Programmpunkte, die für eine internationale Vielfalt sorgen, die bisher so noch nie in der Manege des Zirkus Probst zu sehen war.

Zu erleben ist die Show in einem freitragenden, beheizten Chapiteau mit 1.800 Plätzen, dank bequemer Einzelschalensitze ist dabei auch für hohen Sitzkomfort gesorgt. Die Eintrittspreise liegen zwischen 11 und 26 Euro, die Zirkuskasse ist an allen Vorstellungstagen von 10 bis 18.30 Uhr geöffnet.

LEO mit deinen Freunden teilen: