LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

November 2017
November 2017
LEO November 2017
LEO
Flyer
Flyer

Begleitausstellung zu "Anhalt international"

Veröffentlicht am Sonntag, 23. September 2012

Am kommenden Samstag feiert die Jubiläumsausstellung "Anhalt international" ihre Finissage. Wenige Tage vor Abschluss der Sonderschau anlässlich des 800. Anhalt-Geburtstages wurde am Donnerstag im Landeshauptarchiv eine Begleitausstellung eröffnet. Im Mittelpunkt steht der Auftritt anhaltischer Unternehmen auf der Weltausstellung 1893 in Chicago.

Elf Unternehmen hatten den damals noch beschwerlichen und weiten Seeweg vom Herzogtum nach Amerika angetreten. Neben der Kölling´schen Essenzen-Fabrik Zerbst waren die Thermometerfabrik Wilhelm Uebe aus Zerbst, Zivilingenieur Hugo Junkers, die Berlin-Anhaltische Maschinenfabrik, die Deutsche Continental-Gasgesellschaft, die Knopffabrik Klein & Klauder, die Firma Gottfried Polysius, der Hofschlossermeister Carl Köckert aus Dessau vertreten, auch die Gebrüder Sachsenberg aus Rosslau waren angemeldet. Die Firma Wilhelm Siedersleben aus Bernburg sowie Vorster & Grüneberg und das Verkaufsyndikat der Kaliwerke Leopoldshall/Stassfurt wagten ebenfalls den Weg nach Übersee.

Die Ausstellung „Die anhaltische Industrie auf der Weltausstellung in Chicago“ der Zerbster Essenzen-Fabrik zeigt die einzelnen Aussteller aus Anhalt sowie deren Weg bis in die heutige Zeit hinein. Ergänzt wird sie mit zahlreichen Zeitzeugnissen aus den Beständen des Landeshauptarchivs. Die Ausstellung ist bis 30. November während der Öffnungszeiten des Archivs zu sehen.

LEO mit deinen Freunden teilen: