LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

November 2017
November 2017
LEO November 2017
LEO
Logo
Logo

Herbstausstellung im Militärhistorisches Museum Anhalt

Veröffentlicht am Sonntag, 30. September 2012

Das Militärhistorische Museum Anhalt lädt heute von 10 bis 18 Uhr zu seiner diesjährigen Herbstausstellung ein. Neben intensiven Einblicken in die regionale Militärgeschichte steht diesmal auch das Museum selbst, oder genauer gesagt dessen Förderverein, im Mittelpunkt. Anlass ist das 10-jährige Bestehen des Vereins.

Im Oktober 2002 ging der Verein aus der "Arbeitsgemeinschaft Garnisonsgeschichte Roßlau" hervor, die rund ein halbes Jahr vorher unter Leitung des damaligen Roßlauer Bürgermeisters Klemens Koschig erstmals zusammengetroffen war. Seit Januar 2006 ist der Förderverein in der ehemaligen Musterungsbaracke der NVA am Finkenherd 1 in Roßlau zu Hause.

Neben der Besichtigung der Ausstellung zur Vereinsgeschichte werden heute auch Einblicke in die inzwischen sehr umfangreiche Sammlung des Fördervereins versprochen. Für Interessierte gibt es außerdem Führungen im Garnisonsgelände sowie Ausfahrten zu den ehemaligen Übungsplätzen rund um Roßlau. Für das leibliche Wohl der Besucher ist ebenfalls gesorgt - schließlich finden sich auch einige der selbst bei Pazifisten beliebten Gulaschkanonen im Bestand des Militärmuseums.

LEO mit deinen Freunden teilen: