LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

Oktober 2017
Oktober 2017
LEO Oktober 2017
LEO
21. Umwelt-Kinder­mal­wett­bewerb, Anitha K., 10 Jahre, Indien; Foto: © Bayer AG
21. Umwelt-Kinder­mal­wett­bewerb, Anitha K., 10 Jahre, Indien; Foto: © Bayer AG

Internationaler Kinderwettbewerb im Umweltbundesamt

Veröffentlicht am Sonntag, 14. April 2013

Rund 638.000 Kinder im Alter von sechs bis 14 Jahren aus aller Welt haben sich 2012 am 21. Internationalen Kinder-Umweltmalwettbewerb beteiligt. Sie waren aufgerufen, in ihren farbenfrohen Bildern eine klare Botschaft für den Erhalt der Vielfalt der natürlichen Lebensräume für kommende Generationen zu senden. Ab heute sind einige der Werke im Umweltbundesamt in Dessau zu sehen.

„Grüne Lebenswelten“ war das Motto des Wettbewerbes, der jährlich gemeinsam vom Umweltprogramm der Vereinten Nationen undder Bayer AG ausgeschrieben wird. Eine Auswahl der besten Arbeiten war bereits in Rio de Janeiro, Leverkusen, Köln und Hamburg zu sehen - ab heute wird sie im Dessauer Umweltbundesamt gezeigt. Der Kinder-Umweltmalwettbewerb ist damit die zweite Ausstellung in diesem Jahr, die das UBA im Rahmen des Programms "Kunst und Umwelt" zeigt.

Die Ausstellung wird um 17 Uhr durch den Vizepräsidenten des Umweltbundesamtes, Dr. Thomas Holzmann, sowie durch den Referatsleiter "Gesellschaftspolitik & Umwelt" der Bayer AG, Dirk Frenzel, eröffnet. Anschließend kann sie bis 7. Mai kostenlos von Montag bis Freitag von 9 bis 19 Uhr, sowie samstags und sonntags von 9 bis 16 Uhr besichtigt werden.

LEO mit deinen Freunden teilen: