LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

Oktober 2017
Oktober 2017
LEO Oktober 2017
LEO
Filmtheater Wolfen; Foto: Veranstalter
Filmtheater Wolfen; Foto: Veranstalter

Vernissage "Projektionsfläche" in Wolfen

Veröffentlicht am Donnerstag, 11. April 2013

Am Samstag um 16 Uhr wird das Filmtheater Wolfen wiederbelebt. Nach mehrjährigem Leerstand will eine Gruppe junger Künstler dafür sorgen, dass der traditionelle Ort zum Treffpunkt für Kulturfreunde aus der gesamten Region, aber auch für alle Menschen aus der Nachbarschaft, wird.

53 Jahre lang war das Filmtheater Wolfen ein kultureller Mittelpunkt des heutigen Ortsteils. Vor mehr als drei Jahren wurde das Kino geschlossen, seitdem herrschte Stillstand. Mit dem Projekt "Projektionsfläche" soll sich das jetzt ändern. Vom 13. April bis 5. Mai wird zu Ausstellungen, Filmvorführungen, Lesungen, Konzerten und einem "Poetry Slam" eingeladen.

Die Auftaktausstellung zeigt Leinwände und Fotografien von Mathias Wrobel, Christian Meyhöfer und Michael Hesselbarth. In ihren Bilder haben die jungen Künstler die Industriekultur der Region ebenso festgehalten wie deren Verfall. Mit der "Projektionsfläche" soll gezeigt werden, dass leerstehende Objekte durch eine neue Nutzung zu neuem Leben erweckt werden können. Gleichzeitig wollen die jungen Initiatoren eine Beitrag zum kulturellen Angebot des Landkreises leisten. Genutzt werden vorerst das Foyer sowie der östliche Seitenflügel im Erdgeschoss des Filmtheaters.

LEO mit deinen Freunden teilen: