LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

November 2017
November 2017
LEO November 2017
LEO
Plakat zu King Size
Plakat zu King Size

Ausstellung "King Size" im Ampelhaus Oranienbaum

Veröffentlicht am Montag, 05. August 2013

Im Ampelhaus Oranienbaum ist nach dem großen Erfolg von "Use it Again" im vergangenen Jahr derzeit eine neue Ausstellung zu sehen. Unter dem Titel "King Size / Art & Design fit for a King" werden Arbeiten von rund 25 Künstlern und Designern präsentiert. Wie schon 2012 standen auch diesmal Wiederverwertung und Transformation von alten Materialien und Motiven im Mittelpunkt, aus denen ganz neue Kunstwerke entstanden.

Neben den neuen Objekten gibt es bei "King Size" aber noch einen weiteren bedeutenden Unterschied: diesmal ist auch das Ampelhaus selbst ein besonderer Teil der Ausstellung. Nur das Erdgeschoss kann durch die Besucher frei betreten werden, weitere Kunstwerke gibt es jedoch auch im oberen Stockwerk und auf dem Dachboden zu entdecken - durch Öffnungen in den Erdgeschoss-Decken.

Das Ampelhaus mitten im Zentrum und an der einzigen Ampelkreuzung von Oranienbaum wurde Anfang 2012 von drei jungen Designern und Architekten aus den Niederlanden gekauft. Parallel gründeten sie die "Stiftung Orangemann", die das Haus zu einem bleibenden Ort machen soll, an dem Künstler und Designer aus Deutschland und den Niederlanden arbeiten, sich treffen und ihre Werke der Öffentlichkeit vorstellen - wie jetzt bei "King Size". Die Ausstellung ist noch bis zum 17. August täglich außer montags von 12 bis 18 Uhr geöffnet. Anschließend werden die Künstler aber noch mehrere Monate weitere Arbeiten am und im Haus durchführen und den Austausch mit den Oranienbaumern suchen.

LEO mit deinen Freunden teilen: