LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

November 2017
November 2017
LEO November 2017
LEO
Kunstprojekt
Kunstprojekt "Feinprobe Honigsüss"

Kunstprojekt "Feinprobe Honigsüss 6" in Wittenberg

Veröffentlicht am Sonntag, 04. August 2013

Noch bis 17. August dient die Wittenberger Innenstadt als öffentliche Bühne. Bereits zum sechsten Mal entsteht hier die internationale Multimedia-Produktion "Feinprobe Honigsüss" (Englisch: "The Oversweet Experience"). Zu Gast sind Künstler aus fünf Ländern. Die große Finissage findet am 17. August in zwei Vorstellungen um 22.00 und um 23.00 Uhr statt.

"Feinprobe Honigsüss 6" verbindet den künstlerischen Aufenthalt mit der Gestaltung der gleichnamigen Live-Performance-Installation. Beteiligt sind Tänzer, Musiker, Performer, visuelle Künstler sowie Wittenberger Jugendliche als direkte Beteiligte oder Produktionshelfer. Mit dem diesjährigen "Feinprobe"-Thema "Überwindung des Ego" hatten sich die Künstler zuvor schon einen Monat lang mit Recherchen in ihrer Heimat auseinandergesetzt, alle Inhalte entstehen jedoch ausschließlich in Wittenberg. Neben Teilnehmern aus Deutschland sind auch Mitwirkende aus Spanien, Litauen, Portugal und der Tschechischen Republik beteiligt.

Bis zum 17. August können rund um den Wittenberger Marktplatz Tanzproben, Videoaufnahmen und vieles mehr beobachtet werden. Neben der künstlerischen Zusammenarbeit dient die Kunstaktion auch dem kulturellen Austausch. Ihre Erfahrungen werden in internationale Richtlinien für alternatives Arbeiten und interkulturelles Lernen einfließen. Im Rahmen der "Wittenberger Erlebnisnacht" wird dann auf dem Marktplatz zur Finissage eingeladen. Die einzigartige begehbare Kunstausstellung kann am 17. August um 22.00 Uhr und um 23.00 Uhr besichtigt werden.

LEO mit deinen Freunden teilen: