LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

Oktober 2017
Oktober 2017
LEO Oktober 2017
LEO
Feuervogel der Wittenberger ErlebnisNacht; Foto: Veranstalter
Feuervogel der Wittenberger ErlebnisNacht; Foto: Veranstalter

Wittenberg lädt zur ErlebnisNacht ein

Veröffentlicht am Donnerstag, 15. August 2013

Ungewöhnliche Dinge an ungewöhnlichen Orten zu ungewöhnlicher Zeit - das ist das Erfolgsrezept der Wittenberger ErlebnisNacht, die am Samstag zum inzwischen 11. Mal angeboten wird. Besucher sind dazu eingeladen, sich von einem ebenso umfang- wie abwechslungsreichen Programm unterhalten zu lassen, an dem fast 100 Künstler verschiedenster Sparten beteiligt sind.

Die gesamte Vielfalt der Wittenberger ErlebnisNacht zu würdigen ist fast unmöglich. Allein musikalisch wird ein wahres Potpourri aus Klezmer, Weltmusik, Irish Folk, Blues, Boogie Woogie und mehr geboten. Hinzu kommen Gospel, Akkordeon- und Harfenmusik, Seiltanzcomedy, Zauberei und natürlich jede Menge Lichtakzente in der gesamten Innenstadt inklusive des Feuervogels, des Symbols der ErlebnisNacht. Der Tierpark bietet einen Mitmachzirkus und eine Feuershow, im Clack-Theater wird zum Puppenspiel geladen. Und zusätzlich gibt es natürlich noch viel mehr zu entdecken.

Karten für die Wittenberger ErlebnisNacht, die im letzten Jahr rund 8.000 Besucher anzog, gibt es im Vorverkauf im MZ-Service-Center Wittenberg und im Bürgerbüro im Neuen Rathaus zum Preis von 8 Euro, Besitzer des Familien- und Sozialpasses zahlen 4 Euro, Kinder bis einschließlich 14 Jahren haben freien Eintritt. An der Abendkasse werden 10 Euro fällig.

LEO mit deinen Freunden teilen: