LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

September 2017
September 2017
LEO September 2017
LEO
Georgium
Georgium

Workshop "Auf den Spuren Dessaus gestern und heute"

Veröffentlicht am Mittwoch, 07. August 2013

Noch bis zum 8. September ist in der Orangerie beim Schloss Georgium in Dessau-Roßlau die Sonderausstellung "Alt-Dessau und urbanes Leben mit dem Zeichenstift" zu sehen. Anlässlich des 800. Stadtgeburtstages zeigen die Zeichnungen und Skizzen, die unter anderem von Carlo Ignazio Pozzi und Max Korn stammen, ein Dessau, wie es seit der Zerstörung 1945 heute nicht mehr existiert. Fortgesetzt wird diese Spurensuche heute auch mit einem begleitenden Workshop für Erwachsene.

Unter dem Titel "Auf den Spuren Dessaus gestern und heute - Stadtansichten und Erinnerungsbücher" sind die Teilnehmer der kostenlosen Veranstaltung dazu eingeladen, ihre persönlichen Erinnerungen und wenn möglich auch historische Fotos mitzubringen. Selbstverständlich sind auch die Kinder und Enkelkinder gern gesehene Gäste. Der Workshop, der mit Unterstützung des Fördervereins "Anhaltische Gemäldegalerie und Georgengarten" Dessau e.V. angeboten wird, steht unter der Leitung der Berliner Künstlerin Susanne Ahner.

LEO mit deinen Freunden teilen: