LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

September 2017
September 2017
LEO September 2017
LEO
Anton – Das Mäusemusical; Foto: Veranstalter
Anton – Das Mäusemusical; Foto: Veranstalter

Theater Bernburg zeigt "Anton – Das Mäusemusical"

Veröffentlicht am Sonntag, 01. Dezember 2013

Im Carl-Maria-von-Weber-Theater in Bernburg wird vom 2. bis 5. Dezember "Anton - Das Mäusemusical" gezeigt. Die Inszenierung von Gertrud und Thomas Pigor mit Musik von Jan-Willem Fritsch begleitet die drei Mäuse Franz, Willi und Anton, die unter dem Wohnzimmersofa der Familie Hoffmann leben.

Bisher haben die drei Mäuseriche gemeinsam mit ihrer Freundin, der Spinne, ein geruhsames Leben genossen. Jeder hat genügend Platz für seine Lieblingsbeschäftigung: Franz widmet sich dem Sport, Willi sorgt für ausgewogene Ernährung und das musikalische Wunderkind Anton über unermüdlich auf seiner Geige. Doch plötzlich wird der geruhsame Tagesablauf gestört: Tante Lizzy aus Berlin komm zu Besuch. Aber auch wenn das störend ist, viel schlimmer ist der neue Mitbewohner der Hoffmanns: ein Kater. Denn dieser kann den Mäusen noch gefährlicher werden als der ohnehin schon gefürchtete Staubsauger. Die Suche nach einem Rettungsweg beginnt...

"Anton - Das Mäusemusical" richtet sich an Kinder ab 6 Jahren und ist am Montag, Dienstag und Donnerstag um 9 und um 11 Uhr zu sehen. Am Mittwoch beginnen die Vorstellungen um 10 und um 15 Uhr. Karten sind im Vorverkauf im "Metropol" in der Schlossstraße, bei der Stadtinformation Bernburg am Lindenplatz sowie im Kurhaus in der Solbadstraße erhältlich.

LEO mit deinen Freunden teilen: