LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

November 2017
November 2017
LEO November 2017
LEO
Olaf Schubert; Foto: Maren Uhlherr
Olaf Schubert; Foto: Maren Uhlherr

Olaf Schubert in Wolfen

Veröffentlicht am Sonntag, 05. Januar 2014

Vier Jahre lang war Olaf Schubert mit dem Programm "Meine Kämpfe" auf Bühnen in ganz Deutschland zu erleben. Und weil Fans des Weltverstehers und -erklärers inzwischen jeden Satz mitsprechen können, wurde es allmählich Zeit für neue Botschaften. Auch bei "So!" zeigt sich der Plauener von seiner beliebtesten Seite: unfreiwillig komisch, mit bunt kariertem Pullunder und schütterem Haar - am Donnerstag im Kulturhaus Bitterfeld-Wolfen.

"SO", das sind nicht nur die spiegelbildlichen Initialen von Olaf Schubert, wer "So!" sagt, der hat bekanntlich auch Reserven und geht auf Tour. Ob Schubert diese Reserven allerdings überhaupt anzapfen muss, darf bezweifelt werden. Schließlich steht der Sachse immer unter Strom, die Akkus sind voll und selbst im Standby gibt er noch 150% Leistung. Auf der Bühne wird der 65-Kilo-Mann zum Schwergewicht - untergewichtig, aber übertalentiert.

Wenn er am 9. Januar auf der Bühne im Großen Saal des Kulturhauses Bitterfeld-Wolfen steht, dann wird er erzählen, singen und es ist zu befürchten, dass er auch tanzt. Einfach "So!". Fans sollten sich aber beeilen: nur noch wenige Restkarten sind über die Internetseite des Kulturhauses verfügbar.

LEO mit deinen Freunden teilen: