LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

Oktober 2017
Oktober 2017
LEO Oktober 2017
LEO
Anti-Flag; Foto: Agentur
Anti-Flag; Foto: Agentur

Jubiläumskonzert "Anti-Flag" im Beatclub

Veröffentlicht am Donnerstag, 18. Juli 2013

1993 wurde in Pittsburgh/Pennsylvania die Polit-Punk-Band "Anti-Flag" gegründet. Mit ihren Texten gegen Kapitalismus und Machtmissbrauch eroberten sich die Amerikaner eine treue Fangemeinde. Und mit der soll der 20. Bandgeburtstag jetzt auch gefeiert werden. Auf ihrer Tour mit exklusiven Jubiläums-Shows machen die Jungs am heutigen Donnerstag im Beatclub Dessau Station.

Seit nunmehr zwei Jahrzehnten verbreiten "Anti-Flag" ihre politischen Botschaften in aller Welt, und stehen noch heute für Veränderung und starkes soziales Engagement. Das spiegelt sich natürlich in ihren Lieder wider, mit denen sie ihre Hörer und Fans dazu aufrufen, für ihre Rechte einzustehen und zum Wohl der Gemeinschaft zu handeln, unabhängig von ihrer Herkunft oder Religion.

Beim Auftritt im Beatclub, übrigens einem von nur vier Deutschlandterminen der Jubiläumstour, werden die Musiker sowohl Klassiker aus zwei Dekaden als auch rares, bislang kaum gehörtes Material zum Besten geben. Musikalischen Support gibt es von den britischen Punkrockern "Apologies, I have none" aus London.

LEO mit deinen Freunden teilen: