LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

April 2018
April 2018
LEO April 2018
LEO
splash! Impressionen 2012; Foto: © Robert Winter
splash! Impressionen 2012; Foto: © Robert Winter

"Splash!" in Ferropolis

Veröffentlicht am Freitag, 12. Juli 2013

Das "splash!"-Festival ist seit seinen bescheidenen Anfängen im Jahr 1998 am Stausee Oberrabenstein bei Chemnitz zu einer festen Größe der europäischen Festivalszene geworden. Inzwischen ist das Festival in Ferropolis zu Hause - und hier werden von heute bis Sonntag zahlreiche Stars und tausende Fans für Partystimmung sorgen.

Eins hat sich seit der Erstauflage nicht geändert: vor allem Fans des Sprechgesangs kommen an den drei Festivaltagen voll auf ihre Kosten. Auch die 16. Ausgabe des traditionsreichsten deutschen HipHop-Festivals wird wieder etwas Besonderes werden. Neben den Speerspitzen des aktuellen deutschen Rap-Geschehens wie Casper, Marteria, Die Orsons oder Blumentopf, wurden für dieses Jahr wieder hochkarätige internationale Künstler verpflichtet. Es werden nicht nur die gefeierten Newcomer Macklemore & Ryan Lewis aus Seattle nach Ferropolis kommen, auch die New Yorker HipHop-Legenden von A Tribe Called Quest sind in der Stadt aus Eisen zu Gast.

Einen Wermutstropfen hat der Erfolg des Festivals allerdings: offziell waren die Tickets schon Mitte Juni ausverkauft, nur einige Händler haben noch Restkarten im Angebot. Der Veranstalter rät jedoch zur Vorsicht: so manche Karte aus dunklen Kanälen hat sich in den vergangenen Jahren bereits als Fälschung entpuppt.

LEO mit deinen Freunden teilen: