LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

Oktober 2017
Oktober 2017
LEO Oktober 2017
LEO
Zerbster Heimat- und Schützenfest
Zerbster Heimat- und Schützenfest

Zerbster Heimat- & Schützenfest vor dem Start

Veröffentlicht am Donnerstag, 25. Juli 2013

"...und jetz jeht's los" - wenn dieser Ruf durch Zerbst hallt, dann wissen nicht nur alle Einwohner, was die Stunde geschlagen hat. "Los jeht" natürlich das beliebte Zerbster Heimat- und Schützenfest. Diesmal wird das längste Volksfest Sachsen-Anhalts vom 26. Juli bis 5. August gefeiert. Wie immer verwandeln sich dafür die Schlossfreiheit und der Schlossgarten in ein riesiges Festgelände.

Der Jahrmarkt öffnet am Freitag ab 18 Uhr seine Fahrgeschäfte, der offizielle Auftakt erfolgt traditionell eine Stunde später mit der Eröffnung der Gewinnausstellung der 112. Zerbster Pferdemarktlotterie im Sitzungssaal des Rathauses, darunter auch diesmal wieder ein Auto und mehr als 660 weitere Preise. Parallel findet auf der Schlossfreiheit die Proklamation der diesjährigen Schützenkönige statt. Zünftig gefeiert wird dann ab 20 Uhr im Festzelt mit dem beliebten Fassbieranstich, Live-Musik und Comedy.

Das erste Festwochenende steht ganz im Zeichen des 57. Reit-, Spring- und Fahrturniers, zu dem zwei- und vierbeinige Teilnehmer aus mehreren Bundesländern erwartet werden. Komprimiert auf die drei Tage vom 26. bis 28. Juli wird auf den drei Turnierplätzen Pferdesport vom Feinsten versprochen. Höhepunkte sind die Landesmeisterschaften im Fahren der Viererzüge, das Mitteldeutsche Fahrchampionat und das Springen um den Pokal der Stadt Zerbst.

Premiere hat in diesem Jahr ein Trödel- und Kunsthandwerksmarkt, der ebenfalls am ersten Festwochenende auf dem Festplatz durchgeführt wird. Kombiniert mit dem großen Vergnügungspark mit über 70 Schaustellern und Gastronomen, mit verschiedenen sportlichen Höhepunkten, mit dem Schützenfest, mit Bühnenprogrammen für Jung und Alt und vielem mehr steht einem rauschenden Fest also nichts mehr im Wege. Krönung und abschließender Höhepunkt des Zerbster Heimat- und Schützenfestes ist am 4. August um 22.30 Uhr das atemberaubende Höhenfeuerwerk im Schlossgarten unter dem Motto "Ein Himmel voller Farben und Musik".

LEO mit deinen Freunden teilen: