LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

Oktober 2017
Oktober 2017
LEO Oktober 2017
LEO
Internationalee Musikfestiva
Internationalee Musikfestiva "Himmel auf Erden"

"Himmel auf Erden" in Wittenberg

Veröffentlicht am Dienstag, 18. Juni 2013

Das internationale Musikfestival "Himmel auf Erden" geht vom 22. bis 30. Juni in Wittenberg in die dritte Runde. Die 2011 aus der Taufe gehobene Konzertreihe ist Teil der Luther-Dekade zum 500-jährigen Jubiläum der Reformation im Jahr 2017. Diesmal steht das Festival unter dem Motto "Heimkehr ins Paradies". Im Mittelpunkt steht erneut religiös inspirierte Musik verschiedener Kulturen und Epochen.

Schon zur Eröffnung gibt es mit dem preisgekrönten "Heartchoir" einen besonderen Höhepunkt zu erleben. Das erst 2004 gegründete Ensemble hat sich seitdem zu einem der renommiertesten Gospelchöre Deutschlands entwickelt. Unter dem Titel "Soul aus dem Westen" präsentiert das junge Ensemble, das aus Mitgliedern zwischen 18 und 28 Jahren besteht, zeitgenössische Chor- und Gospelmusik, in die immer wieder Elemente aus Funk, Latin und Pop einfließen. Aber auch das weitere Programm der letzten beiden Juniwochenenden kann sich sehen, beziehungsweise hören, lassen.

Ganz in der Tradition der Lutherstadt steht beispielsweise die "Wittenberger Hofkapelle", die das erste Festivalwochenende in der Stadtkirche unter anderem mit Kompositionen von Paul Gerhardt gestaltet. Aber auch andere Komponisten aus Renaissance und Frühbarock wird die vor über zehn Jahren gegründete Gruppe zu Gehör bringen. Zu Gast sind am 29. Juni in der Schlosskirche außerdem die "Lautten Compagney" und das Leipziger "Calmus Ensemble", beide mit dem größten deutschen Musikpreis "Echo" ausgezeichnet. Unter dem Titel "Bacharkaden" präsentieren sie Bach-Choräle im Dialog mit Werken von der Frührenaissance bis zur Postmoderne. Den krönenden Abschluss bildet am 30. Juni das Ballett "Zebola und Odjadike" also Open-Air-Veranstaltung im Luthergarten. Besucher erwarten traditionelle kongolesische Melodien und Tänze. Karten für "Himmel auf Erden" sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

LEO mit deinen Freunden teilen: