LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

Oktober 2017
Oktober 2017
LEO Oktober 2017
LEO
Thomas Benke; Foto: Veranstalter
Thomas Benke; Foto: Veranstalter

Klavierkonzert in der Orangerie Georgium

Veröffentlicht am Donnerstag, 13. Juni 2013

Eine besonders erfreuliche Premiere wird am Samstag in der Orangerie des Schlosses Georgium in Dessau gefeiert. Der Steinway-Flügel der Musikschule "Kurt Weill", der sich dort befindet, wurde neu reguliert und wird sich nun erstmals bei einem Klavierkonzert in neuer Klangfrische präsentieren.

Das anspruchsvolle Programm des Dessauer Pianisten Thomas Benke ist dieser Premiere überaus würdig. Im ersten Teil erklingt mit Modest Mussorgskis "Bilder einer Ausstellung" ein Zyklus, der von den Skizzen und Bildern des Malers Viktor Hartmann inspiriert wurde. Teil Zwei bildet Maurice Ravels "Gaspard de la nuit", übersetzt soviel wie "Schatzmeister der Nacht". Ravel vertonte drei phantastische Gedichte von Aloysius Bertrand, in deren Mittelpunkt eine Nixe, ein Galgen und ein Höllenzwerg stehen. Die Kompositionen stellen höchste Anforderungen an den Pianisten. Den Abschluss des Konzertnachmittages bilden zwei "Spanische Tänze" von Enrique Granados.

Karten für den Konzertnachmittag, der um 15.30 Uhr beginnt, gibt es im Vorverkauf zum Preis von 13,50 Euro (ermäßigt 10,50 Euro) an allen Theaterkassen sowie direkt in der Orangerie.

LEO mit deinen Freunden teilen: