LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

November 2017
November 2017
LEO November 2017
LEO
Dessauer Tanznacht; Foto: Veranstalter
Dessauer Tanznacht; Foto: Veranstalter

7. Lange Dessauer Tanznacht

Veröffentlicht am Donnerstag, 14. Mrz 2013

Zum inzwischen 7. Mal wird am Samstag in Dessau die "Lange Tanznacht" gefeiert. Fünf Tanzflächen erwarten interessierte Besucher, insgesamt zehn verschiedene Tänze werden vorgestellt. Dabei ist aber nicht nur Zusehen angesagt. Es darf und soll auch mitgemacht werden, selbstverständlich inklusive Anleitung für alle Neulinge.

"Eine Stadt präsentiert ihre Tanzflächen! - Dessau tanzt!" - das ist das Versprechen, das die Organisatoren der Langen Dessauer Tanznacht am 16. März einlösen wollen. Geöffnet sind auch in diesem Jahr die bewährten Locations Altes Theater, Historischer Ratskeller, NH-Hotel sowie die Aula des Liborius-Gymnasiums. Bereits ab 19 Uhr wird an allen Veranstaltungsorten zum ersten Schnupperkurs eingeladen, weitere folgen im 40-Minuten-Abstand, mit dem letzten Startzeitpunkt um 21 Uhr. Ab 22 Uhr wird dann zu den Abschlusspartys eingeladen.

Vielfältigkeit wird bei der Tanznacht groß geschrieben. Im Ratskeller stehen Salsa und der Tango Argentino im Mittelpunkt, im NH-Hotel kann Cha Cha Cha, Wiener Walzer, Rumba und Disco Hustle ausprobiert werden. In der Aula des Liborius-Gymnasiums gibt es Line Dance und Square Dance zu entdecken, während im Alten Theater orientalischer Bauchtanz und historische Tänze vorgestellt werden.

Karten für die 7. Lange Dessauer Tanznacht sind im Vorverkauf zum Preis von 7,70 Euro im Pressezentrum Kanski, bei der Touristinformation Dessau sowie bei allen beteiligten Lokalitäten und Tanzschulen erhältlich. An der Abendkasse werden 9 Euro fällig.

LEO mit deinen Freunden teilen: