LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

Dezember 2017
Dezember 2017
LEO Dezember 2017
LEO
Foto: Veranstalter
Foto: Veranstalter

12. Internationales Springermeeting

Veröffentlicht am Samstag, 02. Mrz 2013

Die Stadt Dessau-Roßlau ist am 6. März Gastgeber des 12. Internationalen Springermeetings. Ab 19 Uhr ist in der Anhalt-Arena das Who is Who der Hochsprung- und Hochsprungszene zu Gast. Erwartet werden unter anderem zwei Olympiamedaillengewinner.

Die deutschen Stabhochspringer dürften auch in diesem Jahr Hauptanziehungspunkt für die Sportfans sein. Ganz besonders gilt das für Björn Otto. Der Sieger des Springermeetings 2012 hat mit 5,84m nicht nur einen neuen Hallenrekord aufgestellt. Bei den olympischen Spielen in London sicherte er sich im letzten Jahr außerdem eine Silbermedaille. Dritter im Bunde ist Malte Mohr, der amtierende Deutsche Meister. Hinzu kommen weitere internationale Athleten, die ein spannendes Stabhochsprungevent garantieren dürften.

Traditionell kommen beim Dessauer Springermeeting aber natürlich auch der Hochsprung und die Damen nicht zu kurz. Zwar ist Deutschland derzeit hier nicht wirklich an der Weltspitze vertreten, für ein gutes internationales Teilnehmerfeld ist jedoch ebenfalls gesorgt. Ein Großteil der beteiligten Sportler reist direkt von der Hallen-Europameisterschaft im schwedischen Göteborg an, steht also voll im Training. Auf neue Höhenflüge und Rekorde darf daher gehofft werden.

Karten für das 12. Internationale Springermeeting sind noch im Vorverkauf zum Preis von 7 Euro, ermäßigt 3 Euro, bei der Tourist-Information Dessau, im Pressezentrum Kanski und in der Hauptsstelle der Stadtsparkasse in der Poststraße erhältlich.

LEO mit deinen Freunden teilen: