LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

November 2017
November 2017
LEO November 2017
LEO
Yngve & the Innocent, Foto: Veranstalter
Yngve & the Innocent, Foto: Veranstalter

"Yngve & The Innocent" im "Hotel Wien"

Veröffentlicht am Freitag, 01. Mrz 2013

Im "Hotel Wien" in Bernburg wird es am Sonntag international. Ab 19 Uhr tritt Yngve Wieland, ein Ire mit deutschen Wurzeln, erstmals mit seiner Londoner Band in Deutschland auf. "Yngve & The Innocent" bringen feinsten Folk-Blues auf die Bühne. Zur Deckung aller Kosten bitten die Veranstalter um eine freiwillige Türspende von 4 Euro.

Der Bandname mag ein echter Zungenbrecher sein, die Musik der Gruppe zeigt sich dagegen mit äußerst eingängigen Melodien und Klavierarrangements sehr locker und leicht, Folk- und Blues-Elemente treffen auf Americana und Country. Erste musikalische Erfahrungen sammelte Yngve im heimischen Elternhaus, in dem sein Vater wöchentliche Blues-Sessions organisierte. Schnell wurde er selbst zum talentierten Gitarristen und schrieb eigene Lieder.

Während seines Studiums in Dublin spielte er erste Konzerte, 2008 erschien das Debütalbum "Tell Men This", das viel Kritikerlob erhielt. Ende des gleichen Jahres zog es ihn nach London, wo er sich in der lokalen Folk-Szene einen Namen machte. Seitdem tourt er unermüdlich mit seiner Band "The Innocent", mit seinem Bruder Demian am Schlagzeug, durch Irland und das vereinigte Königreich.

LEO mit deinen Freunden teilen: