LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

November 2017
November 2017
LEO November 2017
LEO
Hauptbibliothek; Foto: LEO
Hauptbibliothek; Foto: LEO

Lesung "Zwischen Himmel und Hölle" mit Annekathrin Bürger

Veröffentlicht am Sonntag, 26. Mai 2013

"Zwischen Himmel und Hölle - Die fantasievollen Welten eines Dessauer Bücherwurms" ist der Titel einer Lesung mit der Berliner Schauspielerin Annekathrin Bürger, die am Dienstag in der Hauptbibliothek der Anhaltischen Landesbücherei zu erleben ist. Organisiert wird die Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Förderverein der Landesbücherei.

Die Dessauer Künstlerin Irmela Hadelich schrieb zwischen 2007 und 2012 zahlreiche Fabeln und märchenhafte Erzählungen, die nun in Buchform unter dem Titel "Ein Bücherwurm erzählt - 70 neue Geschichten" erschienen ist. Die Geschichten sind in fünf verschiedene Kategorien eingeteilt: Liebesgeschichten, Tiergeschichten, Himmel und Hölle, Zauberei und Träume, sowie Geschichten aus alter Zeit. Zudem ist der Erzählband mit Linolschnitten reich bebildert, die von der inzwischen 89-Jährigen zwischen 1998 und 2003 gestaltet wurden.

Schauspielerin Annekathrin Bürger, Tochter des beliebten Zeichners Heinz Rammelt, liest ihre Lieblingsgeschichten und -gedichte aus dem umfangreichen Buch, das für Kinder ebenso gut geeignet ist wie für Erwachsene, die schon immer einmal wissen wollten was passiert, wenn ein Regenbogen nicht mehr verschwindet, wenn ein junger Mann sich in eine Nixe verliebt, zwei Teufel eine Wette abschließen oder ein ungenutztes Sofa vor Einsamkeit weinen muss. Im Rahmen der Veranstaltung lädt außerdem ein Büchertisch zum Blättern und Kauf ein.

Der Eintritt zur Lesung ist frei, um Voranmeldungen unter der Telefonnummer 0340 204 2648 wird gebeten.

LEO mit deinen Freunden teilen: