LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

November 2017
November 2017
LEO November 2017
LEO
Erste Dessauer Zeitung aus dem Mai 1763; Foto: © Landeshauptarchiv Dessau
Erste Dessauer Zeitung aus dem Mai 1763; Foto: © Landeshauptarchiv Dessau

Vortrag "Die erste Dessauer Zeitung"

Veröffentlicht am Dienstag, 21. Mai 2013

Auf den Tag genau heute vor 250 Jahren erschien die erste regionale Zeitung für Dessau. Den "Fürstlich Anhalt-Dessauischen wöchentlichen öffentlichen Nachrichten" folgten bis heute zahlreiche weitere Publikationen unterschiedlichster Bezeichnung und Erscheinungsform. In der Dessauer Niederlassung des Landeshauptarchivs wird heute auf die Anfänge der Presse zurückgeblickt.

Zugegeben, es waren keine weltbewegenden Nachrichten, mit denen die regionale Pressegeschichte in Dessau begann. Am 21. Mai 1763 meldeten die "Fürstlich Anhalt-Dessauischen wöchentlichen öffentlichen Nachrichten", dass "ein kleiner schwarzer Dachs-Hund mit vier gelben Füßen, einem weißen Stern vor dem Kopfe, und einem Stutzschwantz von Natur, verlohren gegangen" sei. Deutlich spannender ist da schon, was Fürst Franz dazu bewegte, dieses Medium in Anhalt-Dessau einzuführen. Und natürlich auch, was es sonst noch in der Erstausgabe zu entdecken gibt.

Im Alten Wasserturm blickt Christian Eger, Redakteur der "Mitteldeutschen Zeitung" und ausgewiesener Kenner der Dessau-Wörlitzer Kulturlandschaft, auf die Entstehung und Geschichte dieser Zeitung zurück, gibt aber auch einen Ausblick auf die weitere Entwicklung der Presse in Dessau. Besucher des Abends können sich bei der Lesung und Präsentation außerdem einen eigenen Eindruck der Dessauer Zeitungsgeschichte verschaffen.

LEO mit deinen Freunden teilen: