LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

Oktober 2017
Oktober 2017
LEO Oktober 2017
LEO
Die Jagd im Kiez Kino Dessau
Die Jagd im Kiez Kino Dessau

Film "Die Jagd" im Kiez-Kino

Veröffentlicht am Donnerstag, 30. Mai 2013

Im Dessauer Kiez-Kino wird ab heute der dänische Film "Die Jagd" gezeigt. Das neueste Werk von "Dogma"-Pionier Thomas Vinterberg setzt sich mit einem Thema auseinander, das im "wahren Leben" immer wieder auftritt. Nämlich einer falschen Anschuldigung, die sich für das Umfeld des Beschuldigten immer mehr zur Gewissheit und für diesen zum Spießrutenlauf entwickelt. Im Mittelpunkt steht der frisch geschiedene Kindergärtner Lucas, dem durch eine Äußerung einer Fünfjährigen Kindesmissbrauch vorgeworfen wird.

Lucas betreut im Kindergarten seines dänischen Heimatdorfes Kinder, deren Eltern er größtenteils bereits aus seiner Jugend und dem örtlichen Jagdverein kennt. Gleichzeitig bemüht er sich um einen engen Kontakt zu seinem 14-jährigen Sohn Marcus, der bei seiner Ex-Frau lebt, die eben diesen zu verhindern versucht. Im Kindergarten hat Lucas eine besonders herzliche Beziehung zur fünf Jahre alten Klara, Tochter seines guten Freundes Theo. Als Klara ihm jedoch einen Kuss auf den Mund gibt, ermahnt Lucas sie streng. Von Kindergartenleiterin Grethe nach dem Grund ihrer plötzlichen schlechten Laune befragt, behauptet Klara, sie hasse Theo, verbunden mit Details, die sie wenige Tage zuvor auf einem pornographischen Bild gesehen hat, das ihr älterer Bruder ihr gezeigt hatte, um sie zu ärgern. Schon bald weiß die ganze Dorfgemeinschaft von dem scheinbaren, unfassbaren Zwischenfall. Eine regelrechte Hexenjagd auf den Unschuldigen beginnt...

Hauptdarsteller Mads Mikkelsen wurde 2012 für "Die Jagd" beim Filmfestival in Cannes mit dem Darstellerpreis ausgezeichnet, zudem erhielt der Film fünf Nominierungen für den Europäischen Filmpreis, den er schließlich für das Drehbuch von Tobias Lindholm und Thomas Vinterberg bekam. Nicht zuletzt, weil der Film einer Gesellschaft den Spiegel vorhält, die auf Grundlage ihrer Moralvorstellungen bereit ist, aus lauter Empörung höchst unmoralische Dinge zu tun. Zumal für den Zuschauer in keiner Sekunde Zweifel an Lucas' Unschuld bestehen. "Die Jagd" ist von heute bis kommenden Mittwoch täglich, außer Sonntag, um 17.30 und 20.30 Uhr im Kiez-Kino Dessau zu sehen.

LEO mit deinen Freunden teilen: