LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

Oktober 2017
Oktober 2017
LEO Oktober 2017
LEO
Kiez-Kino Dessau
Kiez-Kino Dessau

Videopremiere „20 Jahre Streetwork in Dessau-Roßlau“

Veröffentlicht am Mittwoch, 27. November 2013

Die Straßensozialarbeit in Dessau-Roßlau begeht in diesem Jahr ihr 20-jähriges Jubiläum. Aus diesem Anlass entstand ein Video, das im vergangenen Jahr gleichzeitig eine Projektarbeit der Streetworkerin Renate Stark mit Jugendlichen war. Gleichzeitig wurde ein ungewöhnliches Video zur aktuellen Situation der Crystalkonsumenten in der Stadt gedreht. Am Mittwoch feiern beide Filme im Dessauer Kiez-Kino Premiere.

Der Kurzfilm "Ein Sofa geht auf Tour - 20 Jahre Streetwork in Dessau Roßlau" soll einen kleinen Abriss des Arbeitsfeldes aus Sicht von Laien und Akteuren darstellen. In der Kurzreportage "Ich fühl mich wie ein Splitter" berichtet Susen Thielemann, Koordinatorin im Präventionsbereich, über drei Konsumenten der Droge Crystal. Der Zuschauer soll dadurch einen realistischen Einblick in den Einstieg in die Droge, ihren Konsum und dessen Folgen erhalten. Später soll der Film in der Präventionsarbeit an den Schulen der Doppelstadt zum Einsatz kommen.

Eröffnet wird die Premiere im Kiez-Kino um 11 Uhr, eine halbe Stunde später wird erstmals "Ein Sofa geht auf Tour" gezeigt. Um 12 Uhr gibt Susen Thielemann einige Informationen zu "Ich fühl mich wie ein Splitter", bevor dieser ebenfalls über die Leinwand flimmert. Anschließend wird noch zu einer kurzen Informationsrunde mit den Filmemachern eingeladen. Die Videos werden eine Woche nach der Premiere im Offenen Kanal Dessau gezeigt. Anschließend können sie an Schulen und Jugendfreizeiteinrichtungen gezeigt und als Einstieg zu Diskussionen und Präventionsveranstaltungen genutzt werden.

LEO mit deinen Freunden teilen: