LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

November 2017
November 2017
LEO November 2017
LEO
¡Hasta la Vista, Sister!; © Foto: X-Verleih
¡Hasta la Vista, Sister!; © Foto: X-Verleih

Kiez-Kino: "¡Hasta la Vista, Sister!"

Veröffentlicht am Donnerstag, 24. Oktober 2013

Wenn britischer Humor auf kubanische Lebensfreude trifft, dann entsteht ein Film wie "¡Hasta la Vista, Sister!". Erzählt wird die Geschichte der schottischen Schwestern Rosa und Ailie, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Eigentlich haben sie sich längst auseinander gelebt, aber dann bringen außergewöhnliche Umstände sie nicht nur wieder zusammen - sondern auch ins ferne Havanna. Ab heute ist "¡Hasta la Vista, Sister!" im Dessauer Kiez-Kino zu sehen.

Die Eltern von Rosa und Ailie waren glühende Verehrer der kubanischen Revolution und kommunistischer bzw. sozialistischer Ideale. Rosa verdankt ihren Namen Rosa Luxemburg und fühlt sich auch deshalb ihrem Erbe als politische Aktivistin verpflichtet. Ailie dagegen genießt die angenehmen Seiten des Lebens, die Schottland zu bieten hat, rennt jedem Modetrend hinterher und ist viel zu sehr mit sich selbst beschäftigt, um revolutionäre Ideen zu verfolgen. Nach dem Tod der Mutter haben sich die Schwestern aus den Augen verloren, erst die geplante Beerdigung ihres Vaters bringt sie wieder zusammen. Doch als Rosa erfährt, dass ihre Stiefmutter die Asche des Verstorbenen zu einer Golf-Trophäe verarbeiten lassen möchte, landen die Überreste ihres toten Erzeugers kurzerhand in einer Tasche - und die beiden ungleichen Schwestern stehen am Beginn einer gemeinsamen Reise, die Asche ihres verstorbenen Vaters im geliebten Kuba zu verstreuen.

"¡Hasta la Vista, Sister!" lässt sich nicht in ein festes Genre-Raster pressen. Mal ist er ein Film über das Erwachsenwerden, mal ein Road-Movie oder eine Salsa-Romanze. Melancholie trifft auf viel Humor, berührende Szenen auf haarsträubend komische Momente. Die britisch-kubanische Koproduktion läuft bist kommenden Mittwoch jeweils um 17.30 Uhr und 20.30 Uhr im Kiez-Kino Dessau. Am Sonntag gibt es keine Vorstellungen.

LEO mit deinen Freunden teilen: