LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

Oktober 2017
Oktober 2017
LEO Oktober 2017
LEO
Ich fühl mich Disco; © Foto: Salzgeber
Ich fühl mich Disco; © Foto: Salzgeber

Kiez Kino: "Ich fühl mich Disco"

Veröffentlicht am Montag, 14. Oktober 2013

"Dicke Kinder sind schwerer zu kidnappen" - dieses Spruch hat Florian nicht nur in großen Lettern an der Decke seines Kinderzimmers prangen, er trägt ihn auch im Herzen. Ansonsten hat der Junge aber vor allem Probleme und keinerlei Gemeinsamkeiten mit seinem sportlichen und hart arbeitenden Vater. "Ich fühl mich Disco" erzählt die Geschichte dieser ungewöhnlichen Beziehung. Von heute bis Mittwoch ist der Film im Dessauer Kiez-Kino zu sehen.

In Mutter Monika hat Florian eine Unterstützerin gefunden. Während Vater Hanno ihm seinen alten Roller schenken will, turnt der Junge lieber mit seiner Mutter im peinlichen Disco-Outfit durch die Wohnung. Doch als Monika stirbt muss sich das ungleiche Duo zusammenraufen. Hanno schleppt Florian in die Schwimmhalle, in der er als Turmspringtrainer arbeitet. Doch statt den freien Fall zu lernen verliebt sich sein Sohn in das Springertalent Radu. Dass Junior zu allen anderen Sorgen nun auch noch auf Jungs steht macht die Situation für Hanno nicht wirklich einfacher. Trotzdem versucht er sein Bestes - und scheitert immer wieder grandios. Bis plötzlich unerwartete Hilfe auftaucht...

"Ich fühl mich Disco" ist ab heute bis Mittwoch im Dessauer Kiez-Kino zu sehen. Und damit schon vor dem offiziellen Deutschlandstart, der erst am 31. Oktober erfolgt. Die Vorstellungen beginnen jeweils um 17.30 Uhr und um 20.30 Uhr.

LEO mit deinen Freunden teilen: