LEO — Das Anhalt Magazin

Dein Kompass durch Klub,
Kultur und Kneipe in Anhalt.

Oktober 2017
Oktober 2017
LEO Oktober 2017
LEO
Elena Hanefeld © Foto: Veranstalter
Elena Hanefeld © Foto: Veranstalter

"Katzenmusik Nr. 5" im Simonetti-Haus Coswig

Veröffentlicht am Freitag, 06. September 2013

Die Konzertreihe "Katzenmusik" im Coswiger Simonetti-Haus geht heute in die fünfte Runde. Im Historischen Saal werden weltberühmte Opernarien zu erleben sein, dargeboten von Sopranistin Elena Hanefeld und Pianist Erik Varkentín. Auf der musikalischen Zeitreise erlebt das Publikum die Meisterwerke der Renaissance ebenso wie die späten Romantiker oder die Geheimnisse des "Belcanto".

Die bis zum fünfhundert Jahre alten Kompositionen können bis heute durch ihre Frische beeindrucken und überraschen mit fast schon magischer Einfachheit sowie ungewöhnlichen Formen und Klangfarben. Und auch die vergleichsweise jungen Melodien des 19. Jahrhunderts lassen selbstverständlich das Herz jedes Musikliebhabers höher schlagen.

Elena Hanefeld wurde 1975 in der Ukraine geboren und absolvierte gemeinsam mit namhaften Pianisten und Dirigenten zahlreiche Konzerte in ihrem Heimatland. Seit 2008 führt sie diese erfolgreiche Konzerttätigkeit durch Deutschland. Karten für die "Katzenmusik Nr. 5" sind noch an der Abendkasse zum Preis von 18 Euro erhältlich, Jugendliche bis 18 Jahren zahlen nur fünf Euro.

LEO mit deinen Freunden teilen: